Samstag, 21. Januar 2012

ich weiss es nicht....

Ich weiss nicht, was mit mir los ist in letzter Zeit! Was mache ich nur mit meiner Zeit? Ich schaffe es irgendwie nicht mein Leben hier in meiner neuen alten Heimat in einen mich zufriedenstellenden Rhythmus zu lenken....
Es ist als wäre ich nicht angekommen...
Es ist, als laufe alles im Schnelldurchlauf aber ich in Zeitlupe....

Was ist nur los???

Ist es vielleicht die Tatsache, dass ich von zu Hause arbeite? Dass ich kaum unter Menschen komme? Dass ich kaum Abwechslung habe?

Ich weiss es nicht!!

Ich komme auch gar nicht mehr dazu im blog etwas zu posten. Fehlt mir die Zeit? NEIN! Lese ich keine guten Bücher?? Doch die lese ich und wie!!

Möchte ich meine Gefühle bezüglich meines Lebens nicht teilen?

Ich weiss es nicht!!

Eins weiss ich sicher: Ich bin unzufrieden mit der Situation! Mit meiner Stagnation!
Bin unzufrieden mit mir selbst! Bin unzufrieden mit dem was ich tue, oder besser, was ich nicht tue!!

Dabei bin ich so erschöpft! Wovon??!!

Ich weiss es nicht!!

Ich traue mich schon gar nicht mehr zu sagen, es wird besser....

Aber für alle, die sich wie ich fragen, was macht sie denn den ganzen Tag so.... Hier ein paar Bilder von Instagram.... (mein neues Hobby;) )

habe mit meiner Pati gekuschelt....

habe mit dem Prinzen geübt, geübt und geübt...
habe gelesen....
weiter gelesen....
und weiter gelesen....

Kommentare:

Ada Mitsou hat gesagt…

Hallo sevda,

geht es mittlerweile besser? Ich kenne dieses Gefühl, bei dem man in der Luft hängt und gar nicht so recht weiß, wo man hinsoll oder was man eigentlich möchte. Das heißt, eigentlich weiß man schon irgendwie, was man gerne tut, aber es scheitert an der Umsetzung.
Veränderungen bringen erstmal alles durcheinander und es dauert seine Zeit, bis man sich mit ihnen arrangiert hat oder sich sogar richtig wohl damit fühlt. Manchmal dauert es länger, doch ich wünsche dir, dass du bald ankommst und vielleicht auch wieder Lust aufs Schreiben bekommst.

Liebe Grüße,
Ada

sevda hat gesagt…

Liebste @ada ich danke Dir von ganzem Herzen! Es bedeutet mir wirklich sehr viel!!! Danke!!!

Amitaf hat gesagt…

Hallo Sevda,

ich sehe dieser Eintrag von dir ist schon etwas älter. Ich bin leider erst jetzt auf deinen Blog gestoßen. Ich hoffe du hast in der Zwischenzeit erkannt, was dich unzufrieden macht und dies in das Gegenteil umgewandelt.

Ich habe früher dazu geneigt anderen die Schuld für meine Unzufriedenheit zu geben. Aber im Grunde ist man doch am Ende selbst für sich verantwortlich. Für sein Glück und sein Unglück. Man wählt selbst wie man die Sachen betrachtet, aus welchem Winkel und wie man damit umgehen möchte.

Viele Grüße
Amitaf